Kategorie:

Obwohl Berlin als multikultureller Hotspot gerühmt wird, muss man doch großes Glück haben, wenn man Fan kirgisischer Musik ist: der Weg aus Mittelasien ist sehr weit, kostet einiges, und Visa sind auch nicht einfach zu bekommen. Da muss […]

Kategorie:

Das Frühlingsfest im Nomadenland ist ja schon immer eine (zumindest für die Vorbereiter) spannende Veranstaltung. Mal stellen sich statt dem angekündigten Sonnenschein Schnee und Hagel ein, mal macht die Waldbrandwarnstufe offenenes Feuer unter dem Kasan für den Plow […]

Kategorie:

Dies Jahr wollen wir mit dem Frühlingsfest nicht wieder bis zum Herbst warten. Wir schaffen es mit dem Sonntag nach Pfingsten sogar noch in den Frühling – denn am 12. Juni haben wir das traditionelle Fest im Nomadenland […]

Kategorie:

Unser Frühlingsfest in diesem Jahr war gleich in dreifacher Hinsicht besonders. Zuerst, weil es im Herbst stattfand. Das war natürlich Corona-bedingt, aber trotzdem doch ungewöhnlich. Und so offen wie in den Vorjahren konnten wir wegen der Einschränkungen im […]

Kategorie:

Vieles kann man selber erarbeiten, erwerben und erleben… Und für alles andere gibt es ja dann die guten Wünsche. In diesem Jahr ist es schwierig geworden mit dem Arbeiten, dem täglichen Leben, und für einige auch mit dem Erwerb. Darum […]

Kategorie:

Wer erinnert sich noch an den Besuch der Filzhandwerkerinnen aus Kirgisistan in Berlin? Wir hatten damals mit dem Fond SHARDANA eine Volkskunst-Karawane von Berlin über Bremen bis nach München organisiert und mit den Frauen und Mädchen Freundschaft geschlossen. […]